Dienstag, 18. Juli 2017

IM FILZBLÜTEN-RAUSCH!

Grüezi meine Lieben,

wie wundervoll das ihr da seid und ein bisschen Zeit bei mir verbringt!
Ich freue mich jedesmal riesig, über all eure Besuche und lieben Worte,
welche ihr mir hier hinterlässt.
Deshalb kommt heute als erstes, ein ganz dickes Dankeschön zu euch,
von ganzem Herzen von mir, für euch, meine Lieben!
❤ SCHÖN DAS ES EUCH GIBT ❤


Wiedermal sind ein paar Filzblüten in meinem kleinen Atelier entstanden!


Mit feiner Merinowolle habe ich sie in zarten Farben gefilzt!


.....und wie könnte es anders sein bei mir!?!?!?!?
GENAU ihr habt richtig geraten, meine Lieben,
ich habe sie mit vielen kleinen Perlchen geschmückt!
Ohne geht es einfach nicht, bei Frau Wichtelhüsli!!!!


Meine kleine Filzmaus hat es sich, währenddem ich fotografierte,
hinter einer Blüte gemütlich gemacht!
Ein wahrlich schönes Plätzchen zum Ausruhen,
 hat sich die Kleine da ausgesucht!


Ich liebe diese Blüten,
denn man kann sie zum Dekorieren verwenden,
oder aber auch als Brosche tragen!!!!


Ich habe allen Blüten hinten eine Broschennadel angenäht,
somit kann ich sie nach Lust und Laune mal an einem Schal, Hut oder Jacke tragen,
oder an einer Gardine  / Kissen befestigen, oder...oder ...oder....
Ihr kennt das sicher, wenn Frau gerne immer wieder dekoriert,
findet sie ja immer einen passenden Platz für so kleine Schätze!


Da die Sonne schon jetzt lacht,
will ich euch auch nicht länger aufhalten und
wünsche euch einen wundervollen Tag!
Gebt euch sorg und
lasst es euch gut gehen.

eure
Yvonne

verlinkt bei Creadienstag

Dienstag, 11. Juli 2017

MEINE LAVENDELELFE.........

EINEN WUNDERSCHÖNEN GUTEN MORGEN,
MEINE LIEBEN,

man riecht ihn nun überall,
den zarten Duft des Lavendels!
Für mich gehört der Lavendelduft zum Sommer und ich liebe ihn!


So blüht er im Moment in voller Pracht in meinem Gärtchen!
Dies auch zur grossen Freude der Bienen, Hummel und Schmetterlinge!
Danke, lieber Sommer für dieses so wundervolle Geschenk!


Ich habe mir ein kleines Lavendelkränzchen gebunden.....


....und als ich da so am Werkeln war......


....entstand aus feiner Merinowolle und Seide,
auch gleich noch eine kleine Lavendelelfe!


Nun schwebt sie sachte unter dem fein duftenden Kränzchen!


In ihrem Arm ein Lavendelsträusschen......


...und das kleine Mobile verströmt einen wunderbaren, herben Duft,
im Hause Wichtelhüsli!


Den Duft des Sommers,
welchen ich so liebe......
welcher mich träumen lässt!


Tja......und auf dem Kränzchen,
 hat auch noch ein kleiner, beflügelter Wichtel platz genommen!
Er fühlt sich da sooooo wohl :-)))


Herzensgrüassli
an euch, meine Lieben
und habt einen zauberhaften Tag!
eure
Yvonne

Verlinkt bei Creadienstag

Samstag, 8. Juli 2017

LAUTER LIEBE ÜBERRASCHUNGEN!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

heute zeige ich euch mal,
was mich in letzter Zeit, alles soooooo lieb überrascht hat!


Eine liebe Freundin,
hat für mich eine zauberhafte Sommergirlande gebastelt!


Aus dem Boden von PET-Flaschen hat sie Blumen ausgeschnitten und
und mit einem Draht und kleinen Perlen zu einer zauberhaften 
Sommergirlande zusammengefügt! 


Ich finde diese Recycling-Idee einfach super!
Liebes Susi, hab tausend Dank für die
wundervolle Überraschung, welche nun mein Gärtchen schmückt, 
sich sachte im Sommerwind wiegt und mich immer wieder an dich denken lässt!




Die liebe Karin, vom schönen Blog Zunder und Zwirn
hatte eine Verlosung ausgeschrieben!
.......und ich Glückspilz, habe bei ihr,
dieses traumhaft schöne Armband aus Glasperlen gewonnen!


Ach......meine Lieben,
ich freue mich ja so darüber,
passt es doch perfekt zu meiner Sommergarderobe!
Liebe Karin, ich bedanke mich nochmals ganz herzlich auf diesem Weg,
für den wundervollen Gewinn!




.......und dann kamen noch zwei fein duftende
Sommerkarten bei mir an!
Was für eine schöne Überraschung, wenn man im Briefkasten Post 
von lieben Blogger- Freundinnen findet!
Beide Karten sind liebevoll selbst gemacht und enthielten auch noch Lavendelblüten!
Meine liebe Manu und meine liebe Kerstin
der feine Lavendelduft ist bei mir angekommen und eure
Sommerpost hat mir eine große Freude bereitet! 
Sooooooooo....lieab von euch beiden, das ihr an mich gedacht habt!
Von Herzen schicke ich euch ein liebes Dankeschön.


Na, meine Lieben,
könnt ihr ihn auch riechen,
den Duft des Sommers?

Ich wünsche euch von Herzen 
ein zauberhaftes Sommerwochenende!
eure
Yvonne

Dienstag, 4. Juli 2017

FILZEN = THERAPIE

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

in den letzten drei Wochen, war bei Frau Wichtelhüsli viel los!
Viel Schönes stand an, aber dies war auch mit Arbeit und Vorbereitungen verbunden!
Tja.......und da es so heiß war, bin ich auch leicht in`s Schwitzen geraten!
Fällt einem das Rumrennen und Organisieren,
bei der Hitze doch wesentlich schwerer!


Manche gehen da zum Meditieren,
andere in`s Yoga.....


.....und wieder andere...... filzen.....!!!!
...um sich zwischendurch zu erholen!


Beim Filzen kann ich wunderbar Stress abbauen!
Durch das Arbeiten mit der feinen Wolle, Seife und Wasser,
ist es für mich wie meditieren und Yoga  zugleich!
Einfach meine ganz persönliche Therapie :-)))


Na, gut Yoga vielleicht nur für meine Hände :-)
....aber beim Reiben der Wolle in der Seifenlauge....
kann ich so wunderbar im Kopf abschalten!
....und wieder für Neues tanken!


Sicher habt ihr, meine Lieben, auch eine Tätigkeit,
welche euch Entspannung bringt!


Ja, und so ist bei mir in letzter Zeit,
 immer mal wieder 
ein gefilztes Windlicht entstanden!


Von Herzen,
wünsche ich euch einen entspannten Tag!
eure
Yvonne

Verlinkt bei Creadienstag

Donnerstag, 29. Juni 2017

IM BETONFIEBER........VOGELBAD AUS BETON!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

so richtig Sommer, durften wir genießen!
Nur für Frau Wichtelhüsli war es doch schon fast zu heiß!!!!
Die Luftfeuchtigkeit mit der Hitze machte mir etwas zu schaffen!
Aber es wird nicht gejammert...... NEIN.....NEIN...NEIN....
denn so richtig Sommer ist wunderbar und man kann sich ja in 
die kühle Werkstatt verziehen und dort etwas werkeln!!!!


Ich war mit betonieren beschäftigt,
und diese Tätigkeit entpuppte sich als richtige Sucht!
Beton mit Wasser mischen und dann gießen.....
Hach.... ich sage euch,
Frau hat stundenlang mit der grauen Masse hantiert und experimentiert :-)))
....ich konnte fast nicht mehr aufhören.....
immer wieder entstand etwas Neues!


Pflanzgefässe, kleine Betonschüsseln.....


Mal grösser....mal kleiner.....
verziert mit Betonröschen, Betonherzen
oder kleinen Glasmosaiksteinchen....


Nochmals ein paar Gugelhupf`s  habe ich für mein Gärtchen auch gegossen,
und mit Hauswurz bepflanzt!
Meinen ersten Beton-Gugelhupf habe ich euch ja schon HIER gezeigt.


Überall um`s Haus herum,
habe ich sie verteilt,
meine Betonwerke :-))))


Ja und während ich da so mit dem Betonieren beschäftigt war,
kam mir mein Findelkind in den Sinn,
welches ganz hinten in der Scheune stand 
und auf seine Verwendung seit einiger Zeit wartete!


Mein Findelkind, das gusseiserne Tischbein,
welches ich zwischen Wald und Wiese am Straßenrand fand,
als ich vom Einkaufen nach Hause fuhr! 
Damals musste ich es einfach mitnehmen.....es lag so einsam im Straßengraben!
Irgendjemand hatte es da einfach entsorgt,
und das geht gar nicht!!!!
Nein, nein, das schöne Bein muss mit zu mir,
habe ich mir damals gedacht und hatte noch keine Vorstellung,
 für was ich es einmal gebrauchen könnte!


Tja...... da hat sich mein Herzblatt aber gefreut,
als er das fertige Vogelbad auf dem schönen Gusseisenfuss sah!


Mhhhhh....da musste ich doch schmunzeln,
denn nur zu gut, konnte ich mich noch an seine Reaktion erinnern,
als ich mit dem Teil nach Hause kam :-)))
Ach.....ich muss euch das jetzt nicht genau berichten!
Aber einfach soviel.....Frau sammelt gerne :-) 
und der Platz im Haus Wichtelhüsli ist auch nur beschränkt :-)))


ABER.....im Garten hat es doch noch so manch freies Plätzchen,
und die Vögel haben sich bei der Hitze auch 
über ein erfrischendes Bad gefreut!


In den Rand der Schale des Vogelbades,
 habe ich verschiedene blaue Dekoherzen aus Ton
und kleine Glassteinchen eingelegt, 
das funktioniert bestens, wenn man den feuchten,
 Beton etwas anziehen lässt.......und sieht dazu noch lieb aus.
Ich habe für all meine Gefäße und Schalen,
 ganz normalen Beton aus dem Baumarkt und für die Form,
Plastikschalen in verschiedenen Größen verwendet.
Für die Herzchen und Röschen mussten meine Silikon Backformen herhalten! 


Ach....ich bin ganz begeistert von meinem Beton- Vogelbad!

Na, ihr Lieben,
habe ich euch angesteckt......mit meiner Betonsucht?
Fall`s ja, wünsche ich euch viel Spaß beim Betonieren!

Habt einen wundervollen Tag
und lasst es euch gut gehen!

eure
Yvonne

Dienstag, 20. Juni 2017

MARIENKÄFER......MEIN GELIEBTER GEFILZTER GLÜCKSKÄFER !

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

Glückskäfer oder Marienkäfer, 
für mich das Tierchen, welches Glück bringt!


Deshalb verschenke ich sie auch so gerne!
Es gibt ja tausend Anlässe und Momente um jemandem Glück zu schenken!


Ich bin geradezu entzückt, wenn ich die kleinen Käferchen in der Natur entdecke!


Besonders heiße ich sie in meinem Gärtchen willkommen!
Denn sie sind das Beste gegen Blattläuse!
Schöne Nützlinge gegen hässliche Schädlinge!
Das ist doch auch pures Glück :-)


Nun habe ich für Nachschub in Sachen Glück gesorgt!


Lauter kleine Glückskäfer habe ich gefilzt,
und sie sitzen auf einem umfilzten Stein in einem kleinen Grasbüschel!
(kmhhhhhh.......na ja, eher grünem Lockennest!)


Na, gut sie sind nicht so zierlich und beweglich, 
wie in der Natur und gegen Läuse kann man sie auch nicht einsetzten!

.................ABER.............


.....sie bringen dem Beschenkten ganz, ganz viel Glück,
welches ich beim Filzen liebevoll und sorgfältig eingefilzt habe!


Tja....und mir haben die kleinen Glückskäfer auch schon Glück gebracht!
Denn Glück, bedeutet für mich auch, euer liebes Besüchlein hier bei mir.
Habt tausend Dank für`s vorbei schauen, meine Lieben.......


....und dieser kleine Glückskäfer,
soll euch heute durch den Tag begleiten und euch ganz viele
glückliche Momente bringen.


Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Meine Glückspost,
wandert heute zu Creadienstag