Sonntag, 25. Oktober 2015

DIY ANLEITUNG BLÜTEN-BUTTONS HÄKELN

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

heute gibt es mal wieder ein DIY für euch!
Nachdem ich euch vor ein paar Wochen meine Blüten-Buttons gezeigt habe,
erhielt ich gleich mehrere Anfragen für eine Anleitung.
Diesen Wunsch möchte ich euch gerne erfüllen, meine Lieben,
obwohl im Moment nicht gerade die Saison von Blüten ist,
aber vielleicht könnt ihr das eine oder andere Weihnachtsgeschenk mit diesen zauberhaften Buttons verschönern!
Gerne habe ich für euch ein DIY mit Bildern gemacht 
und hoffe euch damit eine kleine Freude zu machen.


Als erstes schreibe ich euch mal kurz die Abkürzungen auf:

R = Runde
FM = Feste Maschen
LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
Stb = Stäbchen
Dp Stb = Doppel Stäbchen


Ihr braucht:
Baumwollgarn in 4 verschiedenen Farben
Häkelnadel Nr. 2,5 oder Nr. 3

Nun geht`s los, meine Lieben!
Seid ihr bereit?


1. R.
In einen Fadenring häkelt ihr:
3 LM, *1 Stb, 1 LM, *
von*bis* wiederholen 7 mal und schliesst mit einer KM.
Somit habt ihr 8 kleine Lücken!
Fadenring anziehen. Faden abschneiden!
Hier kann man auch anstelle der Stb, FM häkeln, wenn man möchte,
dann erscheint der Blütenkopf ganz klein und fein!


2. R.
Mit neuer Farbe weiterhäkeln:
In eine der Lücken der vorherigen Runde 
* 3 LM, 2 Dp Stp, 3 LM häkeln und mit 1 KM * in der gleichen Lücke befestigen,
in die nächste Lücke wieder eine KM häkeln 
und nun von * bis * wiederholen.



Immer weiter so häkeln, bis alle 8 Lücken mit Blütenblätter aufgefüllt sind.
Nach der letzten KM Faden abschneiden und nach hinten ziehen.


Jetzt habt ihr schon eine kleine Blüte :-)))


3. R.
Wieder nehmt ihr eine neue Farbe um weiter zu häkeln.
Nun stecht ihr genau in die Mitte der zwei Blüttenblätter ein und holt den Faden.
(Zwischen die zwei KM der vorherigen Runde)
*3 LM und dann zwischen die nächsten zwei KM (Blütenblätter) 1 KM*
wieder von * bis * wiederholen bis die Runde fertig ist!


Achtet darauf das die LM hinten an der Blüte sind!
Sollte so wie auf dem Bild aussehen auf der hinteren Seite!


Auf der rechten Seite, sieht unser Blüten-Button nun so aus!


4. R.
2 LM häkeln als Ersatz für das erste Stb, 2 Stb in den ersten Luftmaschenbogen häkeln.
Nun in jeden Luftmaschenbogen 3 Stb häkeln und am Ende der Runde mit einer KM schließen.


5. R.
Wieder 2 LM als Ersatz für das erste Stb.
Dann jedes zweite Stb verdoppeln!
(damit meine ich:1 Stb auf das Stb der Vorrunde, dann 2 Stb auf das nächste Stb der Vorrunde, dann wieder 1 Stb auf das nächste Stb.......und immer so weiter bis die Runde fertig ist)  
Mit einer KM schließen und Faden abschneiden.


6. R.
Wieder eine neue Farbe zum Häkeln nehmen und nun eine Runde
FM häkeln!


7. R.
*1 FM, 3 LM dann zurück stechen in die FM und dort hinein 1 FM häkeln,
in die nächste FM der Vorrunde 1 FM*
nun wiederholen von * bis *
 bis die Runde fertig ist!


Jetzt nur noch die Fäden vernähen und euer 
Blüten- Button ist fertig!


So, nun ist es geschafft!!!!!!   :-)
Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln und hoffe
meine kleine Anleitung war verständlich.
Lasst es euch gut gehen,
und habt einen geruhsamen, schönen Sonntag!

Herzlichst
eure
Yvonne

Verlinkt ist die Post heute bei


Kommentare:

  1. Hallo Yvonne,
    Danke für die tolle Anleitung. Deine Blumen sind wunderschön.
    Schönen Sonntag wünsche ich Dir lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die super tolle Anleitung:)
    Drück dich.
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yvonne, so schön deine Blüemlis. Das muss ich unbedingt auch wieder einmal zur Häkelnadel greifen. Vielen Dank für die Anleitung.
    Farbige Herbstgrüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Dir auch noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe yvonne!
    Ganz herzlichen Dank für diese tolle Anleitung. Eigentlich darf ich ja meine Häkelnadel nicht mehr hervor nehmen, bis wir den Umzug hinter uns habe.. Aber Du machst es mir ganz schön schwer...
    Eine wundervollen Sonntag und alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    Das ist ja eine tolle Anleitung, vielen lieben Dank dafür, und sehr schön bebildert und gut erklärt. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Yvonne,
    hast du meine E-mail schon gelesen? Ich hab´dich aus meinem Lostopf gezogen :)
    Bitte melde dich, damit ich dir den Nussknacker schicken kann.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    wunderschön sehen die Blüten aus. Mit der Anleitung hast du dir viel Mühe gemacht.
    Aber wenn ich jetzt auch noch anfange zu häkeln.....
    Oooh die liebe Zeit! :-))
    Einen ganz herzlichen Gruß an dich
    von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne,
    der abend ist gerettet !
    Danke für die Anleitung, die Blüten werde ich heute abend nachhäkeln.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  10. Die Blüten sind ja wunderschön und danke für das DIY.
    Wünsch dr e schöne Nomitag.
    liebi Griess
    Angy

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die sind hübsch!! Danke, das werde ich mal häkeln - irgendwo brauche ich die bestimmt....
    Sind die schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Super schön die Blüten,sehen auch sehr schön aus ohne den Kreis drum herum aus

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. Vielen lieben Dank, liebe Yvonne!! Ich liebe sie!! Besonders der türkis-grüne Button hat meine ganze Aufmerksamkeit ;)) Werden ganz bestimmt nachgemacht ;)) Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Häkeln, liebe Yvonne ist etwas ganz Feines, denn ich finde, dass man super spielen kann mit Blütenformen und Ranken. Oh, da könnte ich ja auch mal zeigen wie ich mit meiner Ornamenteliebe an Häkelblüten versucht habe, das ist ja eine Idee.
    Vielen Dank für die liebevolle Anleitung,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Danke, danke, danke, liebe Yvonne! Ich könnte dich grad knutschen :-)....
    Genau solche gehäkelten Blüten suchte ich erst vor ein paar Tagen und wollte sie alsTaschenbaumler häkeln. Das Projekt habe ich dann erst mal beiseite geschoben......
    Jetzt steht dem ganzen nichts mehr im Weg. *freu*
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne, vielen Dank für die tolle Anleitung. Und Deinen Physaliskranz hab ich auch gerade entdeckt: Zauberhaft! Das muss ich mir fürs nächste Jahr merken. jetzt sind die kleinen Lampignons hier alle nicht mehr schön.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  17. Die Blüten sehen toll aus und sind dank der tollen Anleitung bestimmt schnell nachzuarbeiten. Danke :)
    Ich wünsch Dir einen schönen Herbsttag.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  18. Merci für deine tolle Anleitung!
    Da gluschtet es mich grad, einige nach zu werkeln.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. So schön! Die Blüten sehen einfach toll aus.
    Leider kann ich nicht häkeln und ich werde ganz nervös dabei:-) aber anschauen macht auch Spass.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. This is such a nice pattern, thanks for writing it out for us!
    Dankeschön!! Lots of love from Mirjam.

    AntwortenLöschen
  21. Yvonne so a tolli Aleitig! Danka vielmol. Muassi gad probiera! Bisch a Schatz!
    Ganz a liabs Bündnergrüassli
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. hübsch sind die kleinen Blüten.
    Danke für die gute Anleitung.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne,
    die sind ja herzig - werde ich sicher mal nacharbeiten und habe mir mir Anleitung gleich abgspeichert. Merci vielmal dafür!
    E schöne Tag ond liebi Grüessli,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Yvonne,
    vielen lieben Dank für die Anleitung, die werde ich bestimmt ausprobieren. Hoffe ich finde sie dann noch.
    Das ist so eine schöne Idee.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  25. Herzallerliebst sind Deine Blüten *schwärm*, liebe Yvonne, hab vielen Dank für die schöne Anleitung ;-)))

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend mit viel Wohlgefühl
    und schicke liebe Grüße mit
    Traudi

    AntwortenLöschen
  26. Das ist eine prima Anleitung....da kann ja gar nichts schief gehen. Vielleicht versuche ich die Blüten auch mal. Bisher habe ich nur rechteckige Grannys gehäkelt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Yvonne,

    so schön sehen sie aus die kleinen Buttons. Lieben Dank für die ansprechende Anleitung, da werde ich mir sicher eins oder zwei, oder drei oder vier.... nachhäkeln.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. *DANKE*
    für diese herzlichen Blümchenbuttons und deine perfekte Anleitung dazu !!!!!
    Und soll ich dir was verraten *lach* Ich werde auch solch süße Teilchen häkeln *freu*
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Yvonne,
    danke für diese genaue Anleitung. Damit könnte es sogar ich als totale Handarbeits-Niete schaffen ;)!
    Ganz liebe Grüße aus dem tief verschneiten Vorarlberg sendet dir,
    Christine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Yvonne
    Wow... Du warst wieder fleissig! So schön! Danke für die tolle Anleitung. Das müsste ich direkt auch mal ausprobieren. Ob ich das aber hinkriege....
    Eine glückliche Winterwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!