Dienstag, 23. August 2016

DIY STRICKANLEITUNG BABYSCHÜHCHEN MÄUSE !

Grüezi meine Lieben,

endlich, endlich kommt sie, 
die versprochene Strick-Anleitung
für meine Mäuse-Babyschühchen!


Als erstes wird der Boden, die Seitenteile und das Gesicht gestrickt,
dies alles an einem Stück!
- Ihr schlägt 35 Maschen an
- die erste Nadel alle 35 Maschen rechts stricken
- Arbeit wenden und 11 Maschen rechts stricken und eine Masche links stricken
wieder 11 Maschen rechts stricken und eine Masche links stricken und die restlichen 11 Maschen rechts stricken
- Arbeit wenden und wieder 35 Maschen rechts stricken
- Arbeit wenden und wieder 11 Maschen rechts stricken und eine Masche links stricken etc....etc..
In diesem Muster weiterstricken!
So entsteht das Rippen-Muster mit jeweils zwei Maschen rechts,
dies ergibt den Körper der Maus!
Ihr strickt ca. 7 - 8 cm, je nach Größe des Baby-Fusses.



Nun verteilt ihr die 35 Maschen auf drei Nadeln und strickt rund weiter.
Ihr beginnt mit dem 3er Abnehmen!
- 3 Maschen, ein Abnehmen, 3 Maschen, ein Abnehmen etc.
-  dann drei Touren rechts stricken
- 2er Abnehmen ( wie Dreier nur mit zwei Maschen dazwischen)
- zwei Touren rechts stricken
- 1er Abnehmen
- eine Tour rechts stricken
- 0 er Abnehmen (ein Abnehmen nach dem Anderen)
- die restlichen Maschen mit dem Stück Wolle und einer Wollnadel zusammenziehen.

Der Hinterteil der Maus, also sprich der Anschlag näht ihr zu einem Dreieck zusammen.
So, nun habt ihr den Körper und den Kopf bereits fertig gestrickt.


Nun umhäkelt ihr den Einstieg des Schühchens mit einer anderen Wollfarbe.
Ich bin jeweils in das End-oder Anfangsknötchen der Rippen eingestochen.
Dann noch eine Tour Mäusezähnchen häkeln und fertig.
So ergeben sich automatisch kleine Löcher, 
durch welche ihr am Schluss ein Satinband oder eine Kordel ziehen könnt.


Nun, fehlen noch Schwanz und Ohren!
Für den Schwanz 15 Maschen mit der Häkelnadel anschlagen,
Arbeit wenden erste Masche = Wendemasche und 14 feste Maschen häkeln.
Fertig ist der Schwanz :-)

Für das Ohr ein kleines Dreieck häkeln,
Anschlag 5 Maschen, wenden 4 feste Maschen,
wenden 2 feste Maschen,
wenden 1 feste Masche.......Faden abschneiden...fertig

Schwänzchen und Ohren an die Maus nähen 
und noch kleine Augen und ein Schnäuzchen, als Gesicht sticken!


Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stricken der Mäuse-Baby-Schühchen,
und hoffe natürlich, das die Anleitung einigermaßen verständlich ist!
Ach, ja die Schüchhen eignen sich auch für Anfänger zum Nachstricken :-)
Sind sie doch einfach und schnell gemacht! 


Also, meine Lieben, lasst die Nadeln klappern und über Fotos eurer
Mäuseschühchen, würde ich mich natürlich riesig freuen!

Herzlichst
eure
Yvonne

Verlinkt heute bei

Kommentare:

  1. Du meine Güte, was sind die niedlich, liebe Yvonne! Ach, ist das schade, dass im Moment kein Menschlein zu erwarten ist.. seufz!! Liebe Grüße in den wunderbaren sommerlichen Morgen, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hach je...ist das niedlich...so schön und so klein!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Mäuschen-Schuhe, drollig sehen sie aus! Die muss ich meiner Tante zeigen, die strickt immer für alle anderen Socken und bei Bedarf auch Baby-Schuhe, halt nach alter Schule. Vielleicht gibt sie sich ja daran. Danke, für die nette Inspiration!

    AntwortenLöschen
  4. Die sind einfach schnusig!
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne ... Die sind ja soo süss . Und ganz passend, denn wir werden wieder Großeltern:)
    Da kommt die Anleitung wie gerufen. Ich danke Dir und wünsche einen schönen Tag. Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh..... Das freut mich aber für euch, liebe Antje ❤️

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yvonne,
    die Babyschühchen schauen so niedlich aus, aber das habe ich dir ja schon gesagt. Ich habe mir erstmal deine tolle Anleitung abgespeichert, wer weiß, vielleicht kann ich die ja nochmal gebrauchen ;-) So kleine Sachen zu erschaffen macht so viel Freude :-)
    Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    du hast eine wunderbare Art Posts zu gestalten ein großes Kompliment!!!
    Sicher wirst du mit deiner lieben Anleitung für die Mäuschenbabyschuhe ganz viel Mamas und Omas oder Tanten inspirieren damit Freude zu machen!!!
    Ich grüße dich ganz herzlich,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  9. OHHHHHH de SCHUACHAL san soooooo gschnallig
    mei de FUSSALE werden do dran ZAUBERHAFT ausschaun,,,

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    da hast Du Dir aber eine ganze Menge Mühe gemacht und für alle Interessierten eine tolle und sehr verständliche Anleitung geschrieben!
    Die Mäuse-Schühchen sind wirklich allerliebst!
    Hab noch einen schönen Sonnen-Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Mein Liebstes Schneeweisschen,
    oh da kann ich schon jetzt sagen das die kleine Annabelle bald was zum freuen hat dank dir..kicher..
    Du bist so ein Schatz, hast dir extra die Mühe mit der Anleitung gemacht über die ich mich ganz dolle freue. Vielen Dank!!!
    Die Mäuselchen sind aber auch zu knuffig..
    Busserl Deine Rosenrot

    AntwortenLöschen
  12. We love these mice: beautiful and warm. Good Yvonne successful work!
    Un caro abbraccio

    AntwortenLöschen
  13. OmG sind die süß liebe Yvonne!! ❤️
    Sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!