Dienstag, 9. Mai 2017

DIY / ANLEITUNG ...OHNE BOHRMASCHINE EINE KLEINE ETAGERE HERSTELLEN!!!

EIN HERZLICHES GRÜEZI,
MEINE LIEBEN,

bis jetzt habe ich euch hier nur gezeigt,
wie man Etageren herstellen kann, 
indem man die Teller mit der Bohrmaschine durchbohrt!
Da ich aber, von vielen Kommentaren erfahren habe,
das die Bohrmaschine nicht gerade das Lieblingsspielzeug von uns Frauen ist.....
habe ich heute für euch ein DIY um eine kleine Etagere herzustellen ganz ohne dieses
Männerspielzeug :-)


Na, ihr Lieben,
ist dies eventuell etwas für euch?

Na, dann starten wir mal:


Was ihr dazu braucht:

Eierbecher
Teller
Brennsprit
UHU Alleskleber SUPER strong&safe

Zuerst reinigt ihr den Boden des Tellers und
den Boden des Eierbechers mit Brennsprit,
damit alles fett- und staubfrei ist!


Dann bringt ihr etwas Alleskleber auf dem Boden des Eierbechers an!
Achtet auf eure Finger, damit keine Kleberkleckse darauf fallen!
Der Kleber ist extrem stark!
Nun platziert ihr den Eierbecher mittig auf der Rückseite des Tellers!
Wie auf Abbildung Nr.3!
Auf dem oberen Bild habe ich den Kleber auf dem oberen Rand des Eierbechers angebracht,
da die Etagere so dann besser steht!


Dann lässt ihr das Ganze 24 Stunden gut trocknen!


In der Zwischenzeit könnt ihr ja schon was feines backen!


Ich liebe diese kleinen Etageren!
Sie sind so vielseitig einsetzbar! 
Ob auf dem Tisch, in der Küche, dem Bad mit Schmuck oder
gar mit "Bettmümpfeli" auf dem Nachttisch!
Immer sind sie ein willkommener Hingucker!


Hier habe ich gerade einige gewerkelt,
als Mitbringsel mit einem kleinen, feinen Cupcake dekoriert,
für mein Mädelstreffen in Zürich!


❤ Sieht doch "zucker" aus! ❤


Ein schnelles, einfaches DIY mit großer Wirkung,
finde ich!
Aber Achtung, die Etageren müssen unbedingt von Hand gespült werden!
Ist also kein Teilchen für die Marie......eure Spülmaschine meine ich :-))
Der Kleber hält super.....genau das was er verspricht,
man bekommt die Teilchen nicht mehr auseinander!


Ich hoffe ich konnte euch heute eine kleine Freude machen,
mit dieser einfachen Anleitung!
.......und nicht vergessen: bald ist Muttertag!
Das wäre doch auch ein schönes, kleines Geschenk!
Mit Liebe gemacht, für die liebe Mutter!

Habt einen zauberhaften Tag!
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

....und das ist doch wiedermal eine Post für den Creadienstag
Ach ja, fast vergessen!
Diese süssen Tellerchen habe ich übrigens bei Depot gefunden und 
die Eierbecher hatte ich noch in meinem Fundus!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Yvonne,
    das ist eine wudnerschöne Idee und sieht so schön aus! danke für dieses DIY!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße und ein herzliches Drückerli,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, die Cupcakes sehen ja hinreißend aus... würde gerne eines von denen verputzen, auch wenn sie wirklich bildschön aussehen auf die Etageren. Danke für die Anregung!
    Herzliche Grüße,
    Marjan
    P.S.: Ich glaube, irgendwo habe ich noch ein Set schlichte weiße Eierbecher, die nie zum Einsatz kommen...

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Fotos und eine tolle Idee, Etageren zu gestalten ohne zu Bohren. Das ist genau auch mein Problem. Werde sicher mich wieder umschauen ob ich passendes Geschirr finde und es ausprobieren.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  4. Etageren liebe ich, und deine kleinen sind besonders schön zum Verschenken (und zum selbst behalten!!!)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie wunderbar! Das kann ich auch :-)) Und die Bilder sind mal wieder ganz zauberhaft!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    ja - das ist ein DIY für mich!
    Eine tolle Idee - Danke Dir dafür. Übrigens ganz süß dekoriert :-)
    Eine schöne Restwoche für Dich,
    herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  7. O welch schöne Idee, die süße Verführung so toll präsentiert. Danke für diese liebevolle DIY Idee.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne;)
    Eine klasse Idee, Danke für die Anregung!
    und die Cupcakes sehen ja himmlisch aus :) einfach lecker.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne
    Die Cupcakes sehen so was von lecker aus. Deine Etageren dazu sind einfach nur toll. Super Idee!!!
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wirklich eine tolle Anleitung und eine super Idee. Wenn man so im Wohnzimmer bohren muss:-) ist einem der Aufwand oft zu gross, aber kleben ist eine super Alternative. Und wie schön Du bäckst!!!!!!!!!!
    glg
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Super!!! Merci viumal für die tolle Anleitung! Ich kriege bald ganz viel blau-weisses Geschirr geschenkt...vielleicht wird dann da das eine oder andere Teil für eine Etagére abgezwackt!
    Liäbs Grüessli und danke für dini liäbe Wort uf mim Blog.
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Lieeb Yvonne,
    einfach toll. Die kann sogar ich herstellen.
    Danke für diese Idee.
    Einen sonnigen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Yvonne,
    sind die kleinen Etageren lieb geworden.
    So, so schön!♥
    Das werde ich als kleine Geschenkidee abspeichern.
    Vielen Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Ein schöne Idee...danke für dein DIY!
    Da muss ich doch mal wieder bei Depot stöbern gehen;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  15. Mensch Yvonne,
    man merkt du bist wieder da, wie vermisst habe ich doch deine liebenswerten Texte und heute sogar ein DIY für uns. Das ist doch super ich danke dir von ganzen Herzen und drücke dich grad mal kurz.
    Genau ein wunderschönes Mitbringsel für Muttertag, sie sind einfach edel und ich sehe schon eine feine zarte Filzrose drauf. ;) schwärm....
    von Herzen allerliebste Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. ich geh dann mal diesen Kleber suchen.... den Rest finde ich bestimmt hier im Haus
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  17. Eine prima-super-klasse Idee.
    Ich liebe so simple aber wirkungsvolle Dinge.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yvonne,
    eine wundervolle Idee.....genau heute hätte ich so eine gebrauchen können....So eine werde ich mir auch noch machen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  19. liebe Yvonne,
    eine ganz tolle Idee, ganz ohne Bohrmaschine!!!
    Schaut ganz zauberhaft aus!
    Die kleinen Kuchen schauen auch so lecker aus - mhhh!
    Da werden sich Deine Mädels bestimmt sehr freuen!
    viele liebe Grüße
    Gerti
    Viel Spaß beim Treffen!

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine bildhübsche kleine Etagere, liebe Yvonne! Kleiner Aufwand - ganz große Wirkung! Ich finde die Idee einfach klasse. Dankeschön für's Zeigen. Allerliebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Yvonne,
    die Etageren sind wunderschön geworden. Eine super Idee die einzelnen Teile zu kleben. Das müsste ja sogar mir gelingen *lach* Vielen Dank für die Anleitung. Deine Cupcakes sehen oberlecker aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  22. Klasse Idee kann sogar ich noch umsetzen und Geschirr ist auch jede Menge vorhanden. Finde es immer toll wenn nicht alles auf der Tischplatte steht. Da bleibt viel mehr Platz für Gedecke und Deko.
    Wünsche dir auch einen schönen Muttertag.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  23. ohne Bohrmaschine? Das ist guuuut.
    Ganz zauberhaft sehen deine Etageren aus. Die Mädels werden begeistert sein und ich bin es auch.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Yvonne
    Ja, das ist wirklich eine tolle Idee. Solche Etageren habe ich auch mal gemacht. Sie sind auch ein herziges Mitbringsel.
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüsst. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yvonne,
    das ist wirklich eine allerliebste kleine Geschenkidee! Man kann ja auch ein kleines Blümchen drauf stellen oder leere Schneckenhäuschen oder im Herbst einen kleinen Kürbis mit einem Spitzenband drumherum oder oder oder... Danke für die Inspiration und ganz viele liebe Grüsse zu Dir,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Yvonne,

    Oh ich könnte dich drücken *lach* Das ist so eine wunderschöne Geschenkidee zum Muttertag! Einfach nur klasse :-) da mach ich mich morgen gleich ans Werk und fange fleißig an zu kleben ;-) ich danke dir ganz herzlich für diese schnelle und zauberhafte DIY! Ich bin mehr als begeistert :-)))

    Sei ganz ganz lieb gegrüßt,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  27. Ich mag zwar meine Borhmaschine, aber an Porzellan habe ich mich noch nicht versucht. Brauche ich ja jetzt auch nicht mehr ;-) Eine feine Idee, liebe Yvonne!

    Ich drück dich ganz fest und lasse herzlich liebe Grüße hier ... Frauke

    AntwortenLöschen
  28. Eine zauberhafte Idee das muss ich doch auch mal ausprobieren.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Yvonne,
    erstmal ganz lieben dank für Deine Karte mit samt Inhalt, die diese Woche in meinem Briefkasten lag. Damit habe ich gar nicht gerechnet und mich natürlich riesig gefreut. Das Herzchen passt wunderbar zu meinem großen Herz und wird morgen zusammen an meiner Kette hängen. *g*
    Deine Etageren sind einfach goldig, ich mag diese Teller total gern und war schon in Versuchung einen zu kaufen. Jetzt weiß ich, dass ich auch noch einen Eierbecher dazu benötige. Seufz! Das nicht bohren kommt mir sehr entgegen und ich werde mal stark in mich gehen, ob ich das Nachmachen werde.
    LG zu Dir und einen schönen Restsonntag
    Manu

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Yvonne,
    die kleinen Etageren gefallen mir besser als die große Variante mit drei oder mehr Tellern. Der Kleber ist eine gute Idee. Meine Heimwerkerqualitäten sind auch beschränkt, da ist mir das Kleben lieber.
    Deine Cupcakes passen perfekt zur Etagere.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  31. Tolle Idee und so einfach umzusetzen, danke! viele Ruppiner Land Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!