Montag, 21. August 2017

SONNTAGSBESUCH................

EINEN WUNDERSCHÖNEN GUTEN MORGEN MEINE LIEBEN,

gestern, Sonntag in der Früh hatte ich allerliebsten Besuch!
.......und weil ich mich sooooo darüber freute,
wer da bei Frau Wichtelhüsli vorbei schaute,
möchte ich euch meinen Besuch gerne zeigen!


Ich sass gemütlich auf unserer Terrasse,
bei einem Tässchen Kaffee,
der Tag erwachte gerade und die ersten Sonnenstrahlen,
tauchten mein Gärtchen in goldenes Licht,
als es plötzlich in unserem Haselstrauch raschelte!


Das kleine Eichhörnchen,
sprang von Haselzweig zu Haselzweig und sammelte fleissig Haselnüsse!
Dies zu meiner grossen Freude!
Ob es schon einen Wintervorrat anlegt?


Wie schön ist es doch,
wenn man am frühen Sonntagmorgen,
so lieben Besuch bekommt!


Lange sprang es hin und her......
und was für ein Glück, das ich meine Kamera gerade zur Hand hatte.....


Dies sind doch die kleinen Momente des Tages,
welche uns Freude und Glück bringen!

Apropos Freude!
Letzten Freitag, fand ich in meinem Briefkasten
wieder eine wunderschöne Sommerpost!


Ist die Karte nicht zauberhaft?
Ich habe mich so gefreut, als ich sie aus dem Couvert zog!
Liebe Kerstin hab tausend Dank für die wunderschöne Sommerkarte
mit den lieben Zeilen! 

❤ HACH...... DAS LEBEN IST DOCH SCHÖN ❤

Euch, meine Lieben,
wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und
das euch jeder Tag freudige Momente bringt!

Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Freitag, 18. August 2017

WELLNESS - KÖRBCHEN

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

schon immer wollte ich mal Filzwolle, 
welche zum Stricken angeboten wird ausprobieren!
Wie viele von euch bereits wissen, ist Frau Wichtelhüsli jedoch ein Strickmuffel!!
Dies konnte mich jedoch nicht aufhalten :-)))
ich griff einfach zur Häkelnadel .....


Tja, so konnte ich sogar meine zwei Lieblingsbeschäftigungen zusammen verbinden!
Häkeln und Filzen....
nur übernahm diesmal das Filzen meine Waschmaschine :-))


Das Häkeln geht mit dieser dicken Wolle und der grossen Häkelnadel
auch ganz fix.......


So sind mir gerade mehrere Körbchen von der Nadel gehüpft!


Verspielte Wellness-Körbchen für einen Kurzurlaub
im Badezimmer mit Wohlfühlgarantie :-))


Natürlich konnte ich es wiedermal nicht lassen,
und habe die Körbchen noch ein bisschen mit
Schnick- Schnack verziert!


Anleitungen um solche Körbchen zu häkeln,
findet man viele im Netz!
Ich habe meine einfach recht groß gehäkelt,
denn beim Filzen in der Maschine schrumpfen sie doch ganz schön!


Nun, ist meine Geschenke-Vorratskiste wieder gefüllt!
Aber da es nicht alle romantisch mögen,
ist noch ein Wellness-Körbchen mit einer Quastenborte entstanden!


Falls ich euch, meine Lieben,
nun angesteckt habe, mit der Häkel-Filzerei,
wünsche ich euch viel Vergnügen beim Herstellen,
der Wellness - Körbchen!

Herzensgrüassli
und habt ein wundervolles Wochenende.
Lasst es euch gut gehen!
eure
Yvonne

verlinkt bei

Dienstag, 15. August 2017

TRAUMFÄNGER....NEIN.....EIN GLÜCKSFÄNGER......

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

die schönen mit Federn geschmückten Traumfänger kennen wir wohl alle!
Diese Traumfänger brachten mich auf die Idee,
einen Glücksfänger zu zaubern!


Ich bin der Ansicht, das man nicht nur gute Träume einfangen sollte,
sondern auch das Glück! 


Na gut, für mich hängt sowieso beides zusammen,
gute Träume und Glück.....
......... kann doch jeder von uns nicht genug haben!


........und wenn sich Träume erfüllen ,
dann ist dies für mich sowieso pures Glück!


Aus einem dicken Draht, habe ich einen Ring gebogen,
welchen ich reichlich mit kleinen Perlchen, Glöckchen und
sonstigem Schnick-Schnack verzierte!


.........und in der Mitte des Ringes,
platzierte ich ein kleines gefilztes Glückspilzli!


Nun, baumelt der kleine Glücksfänger,
fröhlich, bunt an meiner Atelier-Tür!


.....und jaaaaaa !!!!!!.....
....hie und da,
 liebt auch Frau Wichtelhüsli ein bisschen
Kitsch und Blink-Blink :-))))
........dies macht doch das Leben gleich noch viel bunter :-)))

Euch, meine Lieben,
wünsche ich  eine wundervolle Woche
mit vielen Glücksmomenten!

Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Verlinkt

Dienstag, 8. August 2017

ZUM KNUDDELN UND LIEB HABEN...........

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

für die ganz kleinen Menschenkinder,
habe ich wiedermal gezaubert :-)


Ein kleines Körbchen voll,
kleiner  Schmuse-Wichtel......


Kleine weiche Freunde mit langen Zipfelmützchen......


zum lieb haben.....und knuddeln...


zum schmusen........und als Trostspender.....


Es bereitet mir immer besonders viel Freude,
wenn ich für kleine Kinder,
Püppchen nähen kann! 


Dann sehe ich immer vor meinem inneren Auge,
die kleinen Fingerchen, welche mit dem Zipfelmützchen spielen 
oder die kleinen Händchen, welche den weichen Wichtel knuddeln....
oder......oder.....


.......und beim Herstellen der kleinen Wichtel.
kommen auch immer so wundervolle Erinnerungen hoch,
an unsere zwei Kinder....
wie wichtig war doch für sie, ein so kleiner, weicher Freund,
welcher sie immer begleitete, da war wenn Tränen flossen 
und so manch ein Lächeln in ihr Gesicht zauberte!.....
 ❤ ❤ ❤


Nun, lass ich ein liebes Dankeschön da,
für euch meine Lieben.
für euer Besüchlein hier im Wichtelhüsli
und ich wünsche euch einen
zauberhaften Tag!
Lasst es euch gut gehen.

Herzensgrüassli
eure
Yvonne

verlinkt bei 

Samstag, 5. August 2017

SOMMERKRITZELEIEN UND EIN NEUES KURSPROGRAMM

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

diese Woche war es in meinem kleinen Atelier ruhig!
Da Frau Wichtelhüsli mit dem Zusammenstellen,
 des neuen Kursprogrammes beschäftigt war!


Tja.......und da ich mich immer sehr schwer tue,
mit dem stundenlangen Sitzen am PC......


.....und meine Hände einfach nicht ruhig sein können......


....habe ich in den Computerpausen,
ein paar Flusssteine bemalt!!!
Oder besser gesagt, voll gekritzelt!
Einfach so, um meinem Drang nach Kreativität nachzugeben!
....und ich sage euch, meine Lieben, es hat gut getan!
Mit frischem Elan, bin ich jeweils wieder an den PC gesessen
 und konnte mich wieder besser meinem Programm widmen! 


Alles was ich dazu brauchte lag sowieso im Atelier!
Ein schwarzer Edding, etwas Acrylfarbe, Klarlack 
und in einer Emaile-Schüssel viele Flusssteine!


Trotz vielen kleinen Pausen :-)))
ist es nun fertig geschrieben, ausgedruckt und bereits auf die Post gegangen,
mein neues Kursprogramm für diesen Herbst / Winter!
Falls jemand von euch auch gerne mal reinschauen möchte,
schreibt mir einfach eine Mail 
und schon schicke ich euch mein neues Kursprogramm! 


Fazit..........Pausen können soooooo schön sein :-)))

Hach....ihr Lieben, lasst es euch auch gut gehen,
und macht in den Pausen des Alltages
das was euch gut tut!

Habt ein zauberhaftes Wochenende!
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Dienstag, 1. August 2017

AUS ZEHN WERDEN FÜNF !

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

letzte Woche, war richtiges Häkelwetter :-))))
Tja.....wenn es so richtig heiß ist,
dann kann Frau Wichtelhüsli nur schlecht die Häkelnadel schwingen.....
dann klebt das Garn an den Fingern und die Nadel harzt beim Durchstechen!!!


Aber letzte Woche, da sanken hier die sommerlichen Temperaturen richtig!
.....und ich habe mal wieder voll Freude meine Häkelnadel geschwungen!


Ich hatte noch so dickes Baumwollgarn rumliegen,
welches schon seit einer Ewigkeit auf seine Verarbeitung wartete!


....tja.... und auch schon seit einer Ewigkeit,
wollte ich neue Topflappen häkeln!


....und nun ist es vollbracht!
Alles Garn verhäkelt......


....und stolze Besitzerin von fünf neuen Topflappen :-)


Nun fragt ihr euch sicher:
Wieso fünf!!!!!
 Drei für meine Küche und zwei für meine Küche auf Rädern! :-)))
(Hier im Blog als unser Schneckenhaus bekannt!)


Gleich zehn Mal habe ich die Topflappen gehäkelt,
bevor ich dann je zwei Stück mit einem Muschelrand zusammenfügte!
 Finger verbrennen in der Küche,
das geht gar nicht!
Doch nun sind sie schön dick geworden
 und schützen meine Fingerchen vor der Hitze der Töpfe und Backformen!


Das Häkelmuster habe ich übrigens HIER gefunden
und für mich noch etwas abgeändert und vergrößert!
Denn wie geschrieben.......Brandblasen tun weh!!!


So, nun darf die Sonne wieder kräftig scheinen,
denn meine Häkelnadel macht nun mal wieder eine Pause!

Herzensgrüassli
und lasst es euch gut gehen!
eure
Yvonne

verlinkt bei Creadienstag 

Freitag, 28. Juli 2017

VORHER - NACHHER

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

es sind etwas mehr als acht Wochen vergangen,
 seitdem ich euch HIER meinen Pfingstrosenkranz gezeigt habe!

Über die vielen Kommentare von damals habe ich mich natürlich sehr gefreut!
Obwohl ich auch zwischen den Zeilen lesen konnte, 
das einige von euch etwas traurig waren,
das Frau Wichtelhüsli so viele schöne Blüten und Knospen
 einfach für einen Kranz abgeschnitten hatte :-)
Doch dafür darf ich mich immer noch an meinen zauberhaften Blüten erfreuen!
Der Wunsch von einigen war auch,
den Kranz dann in trockenem Zustand zu sehen!

Et voilà
da ist er!


Die Blüten haben wunderbar getrocknet und ihre Farben zum Teil auch 
wundervoll behalten!

Hier das Bild, als er noch ganz frisch gesteckt war!


Das Zartrosa ist etwas verblasst und leicht beige geworden!
Trotzdem sieht der Kranz in meinen Augen noch immer fantastisch aus!
Ein bisschen nostalgisch, aber immer noch romantisch :-)))


Hier nochmals, 
links frisch und
rechts getrocknet!

Ich habe die Blüten und Knospen damals in Oasis gesteckt!
Wobei ich den Steckkranz nicht gewässert habe!
Das geht sehr gut,
da die Stiele der Pfingstrosen relativ dick und stark sind!
Einfach dicht an dicht die vielen Blüten und Knospen in die Steckmasse stecken.


Nach ein paar Tagen, habe ich dann noch den ganzen Kranz 
mit einem speziellen Spray besprüht!
Ich bin begeistert von diesem Spray, versiegelt er doch die Oberfläche von Blumen!
Wie ihr sehen könnt, funktioniert das bestens!



Diese Woche hat der Sommer hier eine kleine Pause gemacht.
Darüber war ich gar nicht traurig,
denn so eine Abkühlung hat mir sehr gut getan
 und die Natur war wohl auch froh über die Regengüsse!


Kaum war der Regen vorbei,
war auch schon wieder reges Summen und Brummen in meinem Gärtchen!
Besonders viel Besuch erhielt meine Clematis!


......und natürlich der wohlriechende Lavendel!


Ich bedanke mich ganz herzlich,
für euren Besuch bei mir!
und wünsche euch allen, meine Lieben,
ein wundervolles Wochenende mit viel heiterem Sonnenschein.

eure
Yvonne